Begeistert... motiviert... krank geschrieben? Gesund sein und bleiben

"High-Performance-Teams" und Mitarbeiter, die den Wunsch haben erfolgreich zu sein und dies auch allen zu zeigen, haben ein erhöhtes Risiko irgendwann in die Erschöpfung abzugleiten. Auf der anderen Seite ist der Erfolg auch eine Motivation, ein tiefes Bedürfnis, dass uns zufrieden machen kann. Manchmal ist es allerdings so, dass der verstärkte Einsatz 'gefühlt' nie endet. Dafür nimmt aber das Gefühl zu, dass etwas nicht mehr stimmt.

 

Wie kann man es schaffen, die Vorboten der emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfung zu erkennen und trotzdem motiviert und gesund zu bleiben? Das erreichen wir nur, indem wir unsere Motive und Gründe für einen sehr hohen Anspruch selbst erkennen. Der Tagesworkshop bietet einen geschützten Raum, um sich mit den Zwängen der übertriebenen Sorgfalt und des grenzenlosen Engagements auseinander zu setzen, die ersten Schritte zu den eigenen Bedürfnissen zu machen und neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren.

 

Der Tagesworkshop bietet einen Raum für allgemeine Wahrnehmungs- und Kraftübungen. Es werden persönliche Strategien und Mechanismen für den Alltag herausgearbeitet. Der Workshop integriert Techniken des Psychodramas, der Pessotherapie, des lösungsorientierten Coachings und der Acceptance-Commitment-Therapy (ACT).

 

Für die Teilnahme erhalten Sie einen Nachweis und können sich für unseren Newsletter eintragen lassen um über weitere Angebote informiert zu werden. Vor dem Workshop führen wir mit Ihnen - wenn gewünscht - ein kurzes 15-20 minütiges Interview (i.d.R. per Skype, auf Wunsch persönlich) durch um individuelle Fragestellungen abzuklären und in den Workshop integrieren zu können.
---------------
Geplante workshops für Frühjahr 2017: "Resilienz und Arbeit - gesund sein und bleiben", "Der Archetyp und die Narration des Märchens - wie uns Kulturmythen steuern", "Emotionstraining - sich besser wahrnehmen, besser leben"
---------------

Psychologische Workshops: Zielorientiert. Wirksam. Mit Herz.

Psychologischer Workshop - Projektive Arbeit mit Symbolen
Psychologischer Workshop - Projektive Arbeit mit Symbolen

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“ André Gide